direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Maßnahmen zur Eindämmung des Coronaviruses

Liebe Studierende, liebe Kolleginnen und Kollegen, 

bitte informiert euch regelmäßig über die geltenden Bestimmungen für alle Berliner Hochschulen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronaviruses auf der Seite des Krisenstabs der TU Berlin.

Wir sind darum bemüht, den Betrieb so weit und so reibungslos wie möglich aufrecht zu erhalten. Gleichzeitig bitten wir darum notwendige Kommunikation bspw. Besprechungen zu Abschlussarbeiten, Prüfungen oder Kooperationen etc. weitgehend über Telefon, E-Mail oder auch Videoübertragungen zu regeln.

Bitte verzichtet auf ein persönliches Erscheinen im Fachgebiet und sprecht ggf. doch notwendige Treffen mit der entsprechenden Person vorher ab. Denn Prüfungen können zwar im Einzelfall weiterhin stattfinden, liegen aber im Ermessen der jeweiligen Einrichtung und sind an Empfehlungen zur Durchführung gebunden.

Solange keine Präsenzprüfungen stattfinden dürfen, bieten wir online Prüfungsabnahmen per Webkonferenz an. Voraussetzung dafür ist, dass ein Rechner mit Mikrofon und Kamera vorhanden ist. Die Prüfungsanmeldung erfolgt per . Für weitere Informationen zu Prüfungen, schaut bitte auf die Seite des Prüfungsbüros.

Vielen Dank und bleibt gesund!

Willkommen am Fachgebiet Medizinische Biotechnologie

Lupe

Das Fachgebiet Medizinische Biotechnologie besteht seit dem Jahre 2003 und ist auf dem ehemaligen AEG-Gelände in der Gustav-Meyer-Allee 25 in Berlin Mitte untergebracht. Das Fachgebiet betreut alle Studierenden der Fachrichtung „Medizinische Biotechnologie“ (Diplomstudiengang) als auch die Studierenden des Bachelor- und Master-Studiengangs. Prof. Roland Lauster ist als Leiter des Fachgebiets zudem Vorsitzender im Prüfungsausschuss des Diplomstudiengangs Biotechnologie. Nach seiner Emeritierung im September 2020 wird Professor Lauster seine Aufgabe im Prüfungsausschuss für den Diplomstudiengang abgeben. Ein*e Nachfolger*in wird noch bestimmt und bekannt gegeben. Darüber hinaus nimmt Prof. Lauster nur noch begrenzt Abschlussarbeiten im Bachelor und Master an. Promotionen kann Prof. Lauster leider nicht mehr betreuen und bittet um Kontakt zu den verbleibenden Professor*innen des Institutes.

Lupe

Aus unserem Fachgebiet hat sich die Firma TissUse unter der Leitung von Dr. Uwe Marx erfolgreich ausgegründet. TissUse ist auf Human-on-a-Chip Systeme spezialisiert. Alle Informationen hierzu findet ihr, wenn ihr auf das Logo klickt und dem Link folgt.

 

 

 

Lupe

Ein weiteres erfolgreiches Spin-Off wurde aus unserer Gruppe ausgegründet. Cellbricks beschäftigt sich hauptsächlich mit Bioprinting. Auch zu Cellbricks findet ihr weitere Informationen, wenn ihr auf das Logo klickt und dem Link folgt.

Neuigkeiten über unsere Fachgebiet erhaltet ihr auf unserer Facebook-Seite.

Sprechzeiten des Sekretariates

Das Sekretariat der Medizinischen Biotechnologie ist aufgrund von Krankheit aktuell nicht voll besetzt. Anfragen werden jedoch nach wie vor bearbeitet, allerdings können sich Verzögerungen einstellen. Wir bitten hierfür um Verständnis. Bitte nutzen Sie für Ihre Anfragen ausnahmslos die allgemeine  Andernfalls kann eine Bearbeitung nicht erfolgen. Herzlichen Dank!

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Adresse

Roland Lauster
Medizinische Biotechnologie
Sekr. TIB 4/4-2
Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin

Sekretariat

Manuela Peters und Christiane Zühlsdorff
Medizinische Biotechnologie
Sekr. TIB 4/4-2
17b, 5. OG
Raum 579
Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin

Das Sekretariat ist vom 13. Mai bis 18. Mai nicht besetzt.  

Sprechzeiten Prof. Lauster:

finden zur Zeit nicht statt

Di 15:00-16:00 Uhr

oder nach Terminabsprache

Die Sprechstunde findet im Büro von Prof. Lauster, Raum 578, TIB-Gelände, Haus 17, 5. OG statt. 

Mündliche Prüfungen:

Di vormittags (online)

Anmeldungen erfolgen per e-Mail-Anfrage über das Sekretariat. Bitte beachten Sie die erforderlichen Angaben zur Anmeldung.

Abholung von Abschlussarbeiten und Dokumenten

Bitte beachten Sie, dass die Abholung von Abschlussarbeiten und anderweitigen Dokumenten ausschließlich während der Sprechzeiten des Sekretariats erfolgt.

Bitte beachten Sie auch, dass das Sekretariat aufgrund von Krankheit aktuell nicht voll besetzt ist. Sollten Sie Abschlussarbeiten und Dokumente abholen wollen, senden Sie bitte zuvor eine Anfrage per , damit die Anwesenheit gewährleistet werden kann. 

<< Mai 2020 >>