direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Projektbeschreibung

Lupe [1]

Im Rahmen des Knochenmarkprojekts wird ein vielseitiges in vitro Knochenmarkmodell entwickelt, dass das menschliche Knochenmark mit dessen Nischen imitiert und zur Kultivierung und Expansion von hämatopoetischen Stamm- und Progenitorzellen genutzt werden kann. Mangels Alternativen ist ein solches Modell für die Durchführung komplexer Medikamententests und allgemeiner Forschung an hämatopoetischen Stammzellen dringend erforderlich.

Mitarbeiter

Dr. rer. nat. Stefan Sieber [2]

Dipl. Ing. Marielle Königsmark [3]

Kübrah Keskin M.Sc. [4]

Lorenz Wirth B.Sc. [5]

Bianca Kühl B.Sc. [6]

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008